Aktuelle Lehrveranstaltungen

Übung zur Exkursion: Thessaloniki

Zachary Chitwood; Univ.-Prof. Dr. Johannes Pahlitzsch

Kurzname: Ü.Exkursion
Kursnummer: 07.068.220

Inhalt


Thessaloniki war und ist eine der wichtigsten Städte des Ostmittelmeerraums, und in diesem Kurs werden wir der faszinierenden und komplexen Geschichte dieser Polis nachgehen. Ihre frühchristliche Gemeinde schon wurde zum Adressat Paulusbriefe; Thessaloniki gewann aber an Bedeutung während der römischen Tetrarchie. Im byzantinischen Reich war diese Stadt die zweitgrößte Metropole nach Konstantinopel. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts konkurrierte sie sogar mit der Reichshauptstadt um die intellektuelle, kulturelle und wirtschaftliche Überlegenheit. Unter osmanischer Herrschaft entwickelte sich in Thessaloniki eine differenzierte Dynamik zwischen den christlichen, jüdischen und muslimischen Gemeinden.
Die Exkursion findet voraussichtlich vom 22.-28 September 2019 statt. Eine finanzielle Unterstützung wird beantragt, aber nicht die ganzen Kosten decken.

Empfohlene Literatur


  • Cilliers Breytenbach (Hrsg.). Frühchristliches Thessaloniki. (Studien und Texte zu Antike und Christentum 44). Tübingen 2007.
  • Mark Mazower. Salonica, City of Ghosts: Christians, Muslims and Jews, 1430-1950. New York 2005.
  • Apostolos Papagiannopoulos. A History of Thessaloniki. Thessaloniki 1982.
  • Michael B. Wellas. Das westliche Kaiserreich und das lateinische Königreich Thessalonike. (Historical monographs 2). Athen 1987.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Übung zur Exkursion steht vorrangig Studierenden im fachwissenschaftlichen Bachelorstudiengang (Kernfach) offen, die diese Exkursion auch im Rahmen einer speziellen Übung des Exkursionsmoduls planen. Studierende der "alten Studiengänge" und des B.A. Beifach sowie B.Ed. Geschichte sind in Abhängigkeit von den Kapazitäten ebenso willkommen. Für die Anerkennung der Exkursion als Exkursion mit didaktischen Bezügen kann die Teilnahme an der Übung zur Pflicht gemacht werden.


Die Kursteilnehmer sollen in kleineren Gruppen (2-3 Personen) eine Einführung in ein bestimmtes mit Thessaloniki verbundenes Thema (etwa Hagios Demetrios, die jüdische Gemeinde, der Hafen) vorbereiten. Anschließend verschriftlichen sie diese Beiträge für einen Reader, den wir auf die Exkursion mitnehmen.

Zusätzliche Informationen

Blocktermine: 06. Mai 18-20 Uhr, 12. Juli 12-20 Uhr, 13. Juli 9-20 Uhr

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
18.04.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
25.04.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
02.05.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
09.05.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
16.05.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
23.05.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
06.06.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
13.06.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
27.06.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
04.07.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz
11.07.2019 (Donnerstag)18.00 - 20.00 Uhr00 008 SR 06
9125 - Bausparkasse Mainz

Semester: SoSe 2019

Link zum Vorlesungsverzeichnis der Universität Mainz