Leonie Exarchos, M. A.

 


Email:
leonie.exarchos@uni-mainz.de

  • Seit 2021 Grundsatzreferentin im Referat VII 9 (OZG) des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport
  • 2019-2021 Projektkoordinatorin im Bereich der Hochschulinternationalisierung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg für das vom DAAD geförderte Projekt ProMobiLGS (Lehramt International) und für das Erasmus+-Projekt Foreign Language Teacher Training Capacity Development as a Way to Ukraine’s Multilingual Education and European Integration/MultiEd“
  • 2020 Promotion in Mittlerer und Neuerer Geschichte an der Philosophischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2018-2019 Verwaltungswissenschaftliches Aufbaustudium an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (Magister der Verwaltungswissenschaften)
  • 04/2016-08/2016 Forschungsaufenthalt in Oxford
  • 2015-2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Graduiertenkolleg "Expertenkulturen des 12. bis 18. Jahrhunderts" der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2014-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Byzantinistik des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2011-2013 Masterstudium der Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 09/2009-01/2010 Erasmus-Aufenthalt am Institut Catholique de Paris
  • 2007-2010 Bachelorstudium der Mittleren und Neueren Geschichte sowie der Politischen Wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Interessen- und Forschungsschwerpunkte

Byzantinisch-westliche Beziehungen im Mittelalter; Kirchenunionsbemühungen zwischen römischer und orthodoxer Kirche; griechisch-lateinisches Übersetzer- und Dolmetscherwesen; Wissensgeschichte und -vermittlung, Transkulturelle Geschichte; Mobilitäten und Identitäten im Mediterraneum; Minderheitengeschichte