Leonie Exarchos, M. A.

 


Email:
leonie.exarchos@uni-mainz.de


2007 bis 2010 Bachelorstudium der Mittleren und Neueren Geschichte sowie der Politischen Wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; WS 2009/2010 Erasmus-Aufenthalt am Institut Catholique de Paris (ICP); 2011 bis 2013 Masterstudium der Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

2009 bis 2013 studentische Hilfskraft u.a. im DFG-Schwerpunktprogramm 1173 "Integration und Desintegration der Kulturen im europäischen Mittelalter" an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und im Projekt „Klöster im Hochmittelalter: Innovationslabore europäischer Lebensentwürfe und Ordnungsmodelle“ der Heidelberger Akademie der Wissenschaften; 2010 bis 2013 Tutorin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte, Historisches Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

2010 bis 2013 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Februar 2014 bis März 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Byzantinistik des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Seit April 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Graduiertenkolleg „Expertenkulturen des 12. bis 18. Jahrhunderts“ der Georg-August-Universität Göttingen.

Dissertationsthema: „Lateinische Experten und Expertenkulturen im byzantinischen Raum

zwischen 1143 und 1261“